People First: Gespräch mit Roman Rackwitz, Creative Manager bei sell & pick GmbH

Im Rahmen unserer Blog-Reihe „People First“ freuen wir uns heute auf das Gespräch mit Roman Rackwitz, Creativ Manager der sell & pick GmbH.

Roman lebt das Thema Engagement Economy und hat die große Passion: Gamification und Social Media. Er wurde zu einem der Top-10 Gamification Experten der Welt ausgezeichnet und bezeichnet sich selbst als Gamification Pionier & Social Media Enthusiast.

Wie er mit Lob umgeht, was für Roman Work-Life-Balance bedeutet und wieso er von sell & pick so begeistert ist, erfahrt Ihr jetzt in unserem Blog.

 

1.) Was ist Dein Part bei sell & pick? Was trägst Du zum Unternehmenserfolg bei?

Die Plattform von sell & pick hat das Thema Gamification mit zum Kern seiner Funktionen gemacht. So hilft sie den Nutzern den individuell passenden Weg zu finden, laufend ein Stück besser zu werden.

Und hier bin ich ‚zu Hause’. Die Entwicklung der passenden Gamification-Anwendungen ist mein Bereich.

 

2.) Was kannst Du wirklich gar nicht? Und wofür wirst Du häufig gelobt?

Was ich gar nicht kann? Lob entgegennehmen. Mir ist das immer peinlich.

Wofür ich häufig gelobt werde? Keine Ahnung, bin ja nicht gut darin, welches entgegenzunehmen.

 

3.) Work-Life-Balance bedeutete für Dich was? Und wie lebst Du es?

Solange ich mich morgens darauf freue meinen Job ausüben zu dürfen, mich immer wieder auf’s neue auf den Montag freue und abends es kaum erwarten kann meine Familie in den Arm zu nehmen, stimmt alles mit meiner Work-Life-Balance.

Wenn man alle seine Entscheidungen wirklich bewusst trifft und jederzeit bereit ist, die Konsequenzen für diese Entscheidungen zu treffen, kann eigentlich nichts schiefgehen. So lebe ich das.

 

4.) Beschreibe Gamification in einem Satz? Hast Du ein Beispiel aus unserem Alltag?

Gamification schafft eine Brücke zwischen der extrinsischen Notwendigkeit einer Aufgabe und dem intrinsischen Bedürfnis des Menschen nach Fortschritt, Verbundenheit und Sinnhaftigkeit seines Handelns.

Diese erkennt man zum Beispiel auch sehr gut bei all den Fitnessapps. Hier sorgen bestimmte Funktionen eben genau für das notwendige Feedback, um den eigenen Fortschritt wirklich schwarz und weiß erkennen zu können und andere Funktionen, die uns mit anderen, Gleichgesinnten und Freunden, verknüpfen.

 

5.) Warum begeistert Dich sell & pick? Was zeichnet die Software-Plattform aus?

Bei sell & pick durfte ich zum aller ersten Mal Gamification als Kernelement in ein Produkt einbauen. Bei allen anderen Ansätzen, an denen ich bisher beteiligt war und die ich weltweit kenne, wurde Gamification immer nur als ‚Layer’ auf ein bereits bestehendes System ‚übergestülpt’. Natürlich kann Gamification sein Potential dann nicht zu 100 % entfalten.

Das funktioniert bei sell & pick. Und zwar Kompromisslos!


Antworten

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Jetzt für den sell & pick Newsletter anmelden!

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Firma*
E-Mail*