Alles neu bei den Missionen – Feature Update #2

Neue Features in der Missionsübersicht verbessern deinen Durchblick!

Unsere Missionsübersicht wurde in den letzten Wochen komplett überarbeitet. Deswegen wollen wir dir heute all unsere tollen Neuerungen vorstellen und dir erklären, wie du sie benutzen kannst.

Ziel des Updates ist es, dir eine bessere Übersicht über die laufenden, geplanten und beendeten Missionen darzustellen, damit du möglichst einfach deine Missionen im Überblick hast.

Zuerst wird dir auffallen, dass die Missionen nun viel größer angezeigt werden und zusätzlich mit dem Missionsbild sowie dem Vorschautext und Start- Enddatum versehen wurden. Diese neue Ansicht findest du sowohl unter dem Tab „geplant“ und „laufend“ als auch unter „beendet„. Du kannst Missionen von nun an bearbeiten, indem du auf deren Titel klickst.  Klickst du dagegen auf die Kurzbeschreibung, öffnet sich eine kleine Übersicht, die dir den aktuellen Verlauf der Mission zeigt. Die aktuellen Verkäufe werden dabei durch lila Balken angezeigt. Dir werden außerdem graue Balken angezeigt, die das Ziel der Verkaufsperformance für die jeweiligen Tage des Missionszeitraums visualisieren. Vergleiche die beiden Balken, um herauszufinden, wie deine Mission im Vergleich zu deiner Zielsetzung an den einzelnen Tagen performt.

Befindest du dich in dieser Ansicht als Manager, kannst du zudem die Performance deiner einzelnen Filialen vergleichen. Außerdem siehst du sowohl Missionen, die über mehrere Filialen (auf Managementebene) laufen als auch Missionen einzelner Filialen. 

Außerdem findet sich diese Fortschrittsanzeige nun auch in unserer Sales-App für dein Verkaufspersonal:

Erstelle Vorlagen für immer wiederkehrende Missionen

Das nächste große Feature, welches in den letzten Wochen online gegangen ist, ist die Vorlagenfunktion. Diese bietet allen Ketten-Managern die Möglichkeit, Missionsvorlagen (Templates) für ihre Filialen zu erstellen. Dies soll es den Filialleitern vereinfachen, Missionen, die in Compliance zur Kette stehen zu erstellen und dabei möglichst wenig Zeit aufzuwenden. Du findest als Ketten-Manager das neue Feature im „Vorlagen“-tab.

 

Dort kannst du alle Vorlagen verwalten, bearbeiten und löschen. Sowie natürlich auch neue anlegen. Die Vorlagenmaske sieht dabei genau so aus, wie die Erstellung einer neuen Mission. Du brauchst also eigentlich nichts neues lernen.

Im Nachhinein können dann Du und deine Filialleiter ganz einfach im „Entwurf“-Tab eine Mission aus einer Vorlage erstellen.

Dabei erscheint eine schöne Übersicht über die erstellten Vorlagen, die zusammen mit dem Bild und der Vorlagenbeschreibung eine einfache Auswahl ermöglicht.

Eine ausführliche Anleitung zum Umgang mit Vorlagen findest Du in unserem Helpcenter

 

Management Cockpit goes international

Wir bei sell & pick möchten natürlich unsere Software keinem möglichem Interessenten vorenthalten. Und nachdem wir unseren ersten Kunden außerhalb der DACH-Region an Land gezogen haben, musste natürlich auch unsere Benutzeroberfläche angepasst werden. Daher gibt es nun seit zwei Wochen das Management Cockpit auch komplett in englischer Sprache. Hast Du selbst einmal Lust, unsere Software in Englisch auszuprobieren? Vielleicht einfach nur zum Spaß oder weil du deine Englischkenntnisse testen willst? Ändere einfach die Sprache deines Internetbrowsers auf Englisch und schon erscheint das Management Cockpit in anderer Sprache.

 

Natürlich war das nicht alles. Wir haben weiter mit Nachdruck daran, vor allem unsere analytischen Features auszubauen. Doch dazu gibt es dann später mehr. Vielleicht bekommst Du dazu im Feature-Update #3 dann schon eine schöne Übersicht. Zunächst hoffen wir aber, dass Dir unsere neuen Features gefallen. Wie immer freuen wir uns über Dein Feedback!

level up your sales!

Dein Team von sell & pick

 

Jetzt für den sell & pick Newsletter anmelden!

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Firma*
E-Mail*
';