Digitale Plattformen – 5 Faktoren für den Erfolg

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung steht für immer mehr Unternehmen auch die Frage auf der Agenda: Wie ziehen wir mit? Wer heute oder spätestens morgen nicht digital stattfindet, den wird es übermorgen wohl überhaupt nicht mehr geben. Viele Unternehmen übertragen, erweitern und denken ihr Angebot neu. Das Zauberwort: Digitale Plattform. Aber wie geht man das an? Welche Faktoren sind entscheidend für den Erfolg? Mit einer Studie hat das Hamburger Informatik Technologie-Center es geschafft, das mehr als umfassende Thema Plattformökonomie zu systematisieren. Das Ergebnis: Fünf Faktoren, die mit dem Erfolg digitaler Plattformen korrelieren.

1 Serviceorientierung

Wenn man mit einer digitalen Plattform Erfolg haben will, bietet man entweder ein komplett neues Angebot an oder man bietet etwas an, das es bereits gibt – nur besser. Zum Beispiel mit einem besseren Service. Auffällig ist dabei, dass die Bezahlmodelle von Plattformen häufig Abonnements, Provisionen oder Pay-per-use-Modelle sind. Beispiel: Mytaxi macht den bestehenden Service Taxifahren durch das extrem einfache Buchen und Bezahlen sowie neue Modelle wie das Teilen einer Fahrt mit anderen Passagieren überragend. Alter Dienst, neu gedacht. Und maximal flexibel, dank digitalem Service.

2 Skalierbarkeit

Manuelle Abläufe? Nicht im Universum digitaler Plattformen! Oder zumindest nur als Backup. Vorteil, um nur einen zu nennen: so können die Plattformen schnell wachsen. Das ist nötig, denn um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Plattformen groß skaliert sein – sonst sind sie schnell irrelevant. Hohe Verluste in den ersten Jahren sind daher normal – niedrige Preise generieren auf die Schnelle viele Nutzer. Meisterhafte Beispiele sind Spotify und Netflix. Tracks oder Filme, die einmal digitalisiert sind, können mit minimalsten Kosten an unendlich viele Kunden weitergegeben werden.

3 Datengetriebenheit

Für Digitalplattformen dienen Daten als Engine für neue Geschäfte – in Form von individualisierten und dynamisch angepassten Angeboten sowie durch nutzungsabhängige Abrechnungsmodelle. Musterbeispiel für eine datengetriebene Organisation: Facebook. Die größte Sammlung persönlicher Daten der Welt wird für ein ziemlich exakt individualisierte Werbung genutzt – Werbung, die so individuell ist, dass sie vom potentiellen Kunden fast nicht mehr als Werbung erkannt wird. Wichtig: Der Grundservice ist für den Verbraucher kostenlos. Die Währung mit der er trotzdem zahlt, sind seine Daten.

4 Offenheit

Digitale Plattformen leben vor allem von einem: der maximalen Offenheit für jeden. Gegenüber Kunden, aber auch anderen Anbieter und sogar der Konkurrenz. Was daraus entsteht, ist ein digitales Ökosystem dessen Nukleus der Kunde ist. Wichtig ist, dass die Betreiber das System und die Prozesse so simpel wie möglich gestalten, um nichts an Attraktivität einzubüßen. Von der anderen Seite betrachtet heißt das aber auch: Anbieter von Services müssen ihre Systeme so offen gestalten, dass sich möglichst vielen Plattformen anschließen können.

5 Agilität

Last but not least: Wer eine Idee hat und sie umsetzt, ist lange noch nicht fertig. Das war früher so. Im digitalen Zeitalter ist dagegen stetige Optimierung angesagt, genauso wie Modifizierung der Geschäftsmodelle – kurz: ein hohes Maß an Flexibilität und Agilität. Wer seine digitale Plattform langfristig erfolgreich halten will, lotet ständig neue Wege der Weiterentwicklung aus. Neue Beta-Versionen und Algorithmus-Anpassungen folgen, alte Systeme werden abgelöst – technischer Fortschritt wird genutzt, um immer an der Spitze der Möglichkeiten zu bleiben. Nur wer eine besondere Denkweise mitbringt, kann in diesem Wettlauf mit der Zeit und ihren technischen Möglichkeiten brillieren – das gilt besonders für Firmen, die sich am digitalen Markt behaupten wollen.

Bei sell & pick bauen wir ebenfalls auf diese 5 Erfolgsfaktoren. Neben Datengetriebenheit sind gerade Serviceorientierung und Agilität die Top-Prioritäten, nach denen wir unseren Unternehmensalltag gestalten. Du willst Teil dieser Prozesse werden? Dann schicke uns noch heute eine Anfrage!

Jetzt für den sell & pick Newsletter anmelden!

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Firma*
E-Mail*
';