Zufriedene Mitarbeiter – Welche Faktoren wichtig sind

 

Mitarbeiter + Zufriedenheit am Arbeitsplatz = Produktivität, Innovation und Arbeitnehmertreue. Diese Gleichung ist die Basis eines jeden Unternehmenserfolges – egal ob kleiner Dorf-Betrieb oder Megakonzern. Daher scheint die wichtige Frage: Wie lässt sich das Glück am Arbeitsplatz messen? Und viel mehr noch: Wie lässt es sich positiv beeinflussen, sodass eine Firma seine Mitarbeiter langfristig im größtmöglichen Motivationsmodus hält?

Weiterlesen…

People First: Gespräch mit Anna Leutsch, Marketing & Kommunikation bei sell & pick GmbH

Wir werfen heute mal wieder einen Blick hinter die Kulissen und stellen Euch ein neues Teammitglied vor. Seit knapp einem halben Jahr ist Anna ein Teil der sell & pick Familie. Vorher hat sie ihren Bachelor in Gastronomiemanagement gemacht und jetzt setzt sie mit dem Master noch einen drauf.

Was sie bei sell & pick so macht und vieles mehr – jetzt im Blog!

Weiterlesen…

Flache Hierarchien dank Selbstorganisation – wenn Mitarbeiter eigenständig Ziele verfolgen

 

Flache Hierarchien – dieser Begriff klingt für viele Arbeitnehmer toll. Manch einen Arbeitgeber mag das aber eher als Albtraum auffassen. Jeder darf mal ein bisschen Chef sein, mitreden, Entscheidungen fällen. Aber wenn sich die am Ende als falsch herausstellen, will es keiner gewesen sein. Dass das eine veraltete Ansicht ist und flache Hierarchien bei richtiger Herangehensweise in den meisten Unternehmen Wunder bewirken können, steht auf einem anderen Blatt.

Weiterlesen…

Mitarbeiterschulungen: E-Learning versus face to face

Das Herzstück einer jeden Firma – sei es das kleine Startup, das alt eingesessene Familienunternehmen oder auch der omnipräsente Marktriese – sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Das scheint heute in Zeiten des Fachkräftemangels wichtiger als je zuvor. Da überrascht es nicht, dass Mitarbeiterfortbildungen in den meisten Firmen ein sehr präsentes Thema der Personalentwicklung sind. Zudem ist es in unserer schnelllebigen Zeit längst so geworden, dass ein Arbeitnehmer seinen Lernprozess nicht etwa mit der Ausbildung zum Job oder mit der Eingliederung in eine neue Stelle beendet. Aufgrund sich ständig entwickelnder Technik, fortschrittlicher Betriebssysteme, die immer effizienter werden und weiterer moderner Entwicklungen in Sachen Arbeitsalltag, ist es dem Arbeitnehmer ebenso wie dem Arbeitgeber nicht möglich, fachlich stehen zu bleiben. Ständiger Fortschritt und Neuentwicklungen müssen aufgenommen, verarbeitet und im Büroalltag implementiert werden, damit das Unternehmen weiter am Puls der Zeit und somit erfolgreich arbeitet.

Weiterlesen…

Jetzt für den sell & pick Newsletter anmelden!

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Firma*
E-Mail*
';