Problematik Fachkräftemangel – Was macht ein Unternehmen attraktiv für Arbeitnehmer?

Für viele Arbeitgeber ist die folgende Formel immer noch eine goldene Regel: hohes Gehalt = hohes Mitarbeiter Commitment. Dass die Attraktivität eines Unternehmens für Mitarbeiter aber schon lange nicht mehr nur an der Höhe der monetären Vergütung liegt, wird im Zuge der vielen aktuellen Trends rund um die Work-Live-Balance deutlich. Siehe als nur ein Beispiel die Etablierung von Homeoffice-Verträgen in immer mehr Firmen. Zunehmend ist es den Mitarbeitern wichtig, dass ihr Arbeitgeber auch „social skills“ mitbringt. Nur ein Unternehmen, das diese Entwicklung voraussieht und für sich nutzt, wird generationsübergreifend qualifizierten und motivierten Nachwuchs anziehen. Und fast noch wichtiger: ihn langfristig halten können.

Social Skills eines Unternehmens – was zählt dazu?

Weiterlesen…

Auszug aus der Lernpsychologie – Intrinsische Motivation

Gewinnmaximierung. Jahresziele. Branchenauszeichnungen. Neben all diesen Meilensteinen des Unternehmenserfolgs wird doch häufig vergessen, worauf jeder Fortschritt eigentlich basiert, wovon er maßgeblich abhängt: von einem starken Team, das zusammen am selben Ziel arbeitet – voller Leidenschaft und Motivation. Ein Team das alles daran setzt, die gemeinsame Sache zum Erfolg zu führen. Aus der Lernpsychologie ist bekannt: wenn ein Mensch lernen WILL, tut er das ganz von alleine. Ohne Äußere Einflüsse durch Druck oder Belohnung. Er tut es, weil er darin seine eigene Erfüllung sieht. Ein psychologischer Aspekt, der auch in der Berufswelt von entscheidender Bedeutung ist.

Denn man kann ihn eins zu eins darauf übertragen: Wer seine Mitarbeiter richtig motiviert, der hat quasi den heiligen Gral des Erfolgs gefunden. Aber was motiviert uns? Und warum ist es gerade so wichtig bei den Mitarbeitern die RICHTIGEN Motivationsmotive zu triggern?

Weiterlesen…

Die Gefahr eines Burnouts im Verkauf und der Weg aus der Stressfalle

Telefon, Mail, Handy. Dann die diversen Messenger-Dienste über Social Media oder per App – wer heute seine geschäftlichen Ziele möglichst effektiv vorantreiben will, der muss nahezu überall und ständig erreichbar sein. Am besten über jeden existenten Kanal. Denn nur wer schnell antwortet, gilt als flexibel, effizient und damit als erfolgreich. Aber was hinterlässt das eigentlich alles in uns und an unserem Wohlbefinden?

Weiterlesen…

Ziele und 360 Grad Feedback – warum weshalb wieso?

Höher schneller weiter – der Trend zur Selbstoptimierung hat schon längst auch die Arbeitswelt erreicht. Wenn das nicht vielleicht sogar eine Erfindung dieses Parts unserer Lebenswirklichkeit war und ist. Klar, das kann stressig sein – aber in einer Zeit, in der die Meisten von uns nicht nur arbeiten wollen, um Geld nach Hause zu bringen, sondern um sich selber zu verwirklichen, ist es längst eine Art Hobby geworden, sich mit viel Eigenantrieb auch beruflich weiterzuentwickeln – jenseits des Bildes vom armen Hamster in der Tretmühle.

Wer für seinen Job brennt, Leidenschaft empfindet und einen Sinn sieht in dem was er tut, der wird sich auch mit Freude an den Weiterentwicklungsmöglichkeiten beteiligen, die sein Arbeitgeber ihm anbietet. Wenn es denn die richtigen sind. Nämlich welche, die Sinn machen und für den Mitarbeiter transparent und nachvollziehbar sind. Wie das 360 Grad Feedback.

Weiterlesen…

Jetzt für den sell & pick Newsletter anmelden!

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Firma*
E-Mail*
';