Stress ist nicht gleich Stress – Wie man den individuellen Flow findet

Höher, schneller, weiter – um den Anforderungen unserer schnelllebigen Zeit Stand zu halten, streben wir immer und überall nach Optimierung. Wir stopfen unsere Terminplaner voll, nutzen jedes noch so kleine Zeitfenster beim Warten auf Bus und Bahn („Nur wer unmittelbar auf Kundenwünsche reagiert, wird erfolgreich sein im Job!“), legen abends noch schnell eine Koch-Session ein („Die Kinder müssen doch die ganze Woche gesund essen!“) und setzen uns sogar in der Freizeit die höchsten Ziele („Noch immer nicht die 10.000 Schritt-Marke erreicht!“)

Weiterlesen…

Mit Vollgas ins neue Jahr! Wie man motiviert in den Arbeitsalltag startet & ihn sich dabei sogar leichter macht

Vorbei sind die goldenen Feiertage, die vielen schönen Treffen mit Familie und Freunden, die rauschende Party zu Silvester, das glitzernde Feuerwerk und auch die gemütlichen Nachmittage auf der Couch… Klar, dass man an den ersten Tagen zurück im Arbeitsalltag erst einmal in eine kleines Loch fällt. Studien der Universität Nimwegen ergaben: Zwei Drittel der Deutschen bekommen nach mehreren freien Tagen sogar ein so genanntes Post-Holday-Syndrom. Sie fühlen sich nach dem Urlaub deprimiert und oft noch gestresster als vorher. Und das will man doch gerade zum Start in ein neues Jahr vermeiden! Statt dessen wollen wir die Neujahrseuphorie so weit wie möglich auch in unseren Arbeitsalltag hinübertragen – und frisch und voller Tatendrang zurück in den Job starten. Die folgenden fünf Do’s und Dont’s können dabei helfen.

Weiterlesen…

TechTrends 2019 – für Gastronomie und den stationären Handel

 

Während man sich in den kleinen und großen professionellen Küchen Deutschlands auch 2019 was die Topf- und Pfanneninhalte angeht stärker auf Lokalität und Tradition besinnt, wird die Gastronomielandschaft in ihrer logistischen und serviceorientierten Bereichen immer moderner. Denn Hightech ist schon längst sowohl bei den Köchen als auch beim Servicepersonal angekommen – ein Trend der sich ebenso beim stationären Handel zeigt. Konkrete Beispiele gefällig?! Here we go… Weiterlesen…

„Nein“ zum Robo-Kellner – Klares „Ja“ zum Dreamteam persönlicher Service & Technik

 

„Die Digitalisierung schreitet voran“ – das hört und liest man immer wieder. Korrekt gesagt ist sie aber natürlich schon mehr als angekommen. Sie ist in vollem Gang. Das merkt man spätestens dann, wenn man morgens auf dem Weg zur Arbeit einfach mal im Bus den Blick hebt und sich umschaut. Keiner guckt mehr aus dem Fenster, alle starren auf ihre Mobiles. Immer mehr Menschen arbeiten nicht nur privat mit digitalen Hilfsmitteln, sie haben Einzug gehalten in unseren Berufsalltag. Bestes Beispiel: die Gastronomie.

Weiterlesen…

Jetzt für den sell & pick Newsletter anmelden!

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Firma*
E-Mail*
';